Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diät.com - Das Abnehmforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 16. September 2004, 19:10

Kennt ihr das?

Mir geht es gar nicht gut. Ich bin leider wieder am Punkt Null angekommen. Ich esse wieder alles und leider auch zu viel davon. Soviel dazu, das Vegetarier alleine schon durch Fleischverzicht abnehmen. Ich bin wohl der beste Beweiss dafür, das man das nicht einfach so sagen kann.
Mal ganz ehrlich, ich brauche eure Hilfe. Alleine schaffe ich es einfach nicht.

2

Freitag, 17. September 2004, 07:20

Guten Morgen!
Das kennt warscheinlich fast jeder der abnehmen will. Das wichtigste ist nur, nicht das Ziel aus den Augen zu verlieren. Denn was willst du mehr, alles essen worauf du hunger hast und das auch in den mengen die deinen Magen und deine Seele füllen? Oder willst du mal wieder vor dem Spiegel stehn und sagen" Man siehst du heute gut aus?"

Sag dir das immer wenn du einen dicken Tiefpunkt hast!! Du allein hast es in der Hand. Klar bin ich auch nicht immer so diszipliniert, ich hab auch mal aussetzer, und esse egal was. Aber man muß sich dann auch wieder in den griff bekommen.

Tritt dir ab und an mal selbst in den Hintern, dann schaffst du das schon!!!

LG Dienchen
Startgewicht :84,5
aktuelles Gewicht :84,5
Zielgewicht :60 - 65

Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen.
Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
aber du wirst aufgehört haben zu leben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dienchen« (17. September 2004, 07:21)


3

Freitag, 17. September 2004, 11:59

Ich danke dir für deine Worte. Es ist auch ok, wenn sie etwas strenger sind.

4

Freitag, 17. September 2004, 20:21

dein problem kenn ich leider auch :( wenn ich depriemiert bin weil irgendwas im alltag mal wieder nicht so geklappt hat fress ich auch alles in mich rein! dann ess ich manchmal 2 tafeln schokolade in einer halben stunde :rolleyes: .....danach gehts mir dann auch erst besser...aba gute 2 stunden später ärger ich mich wieder über mich selbst! ich versuche das grade auch in den griff zu bekommen!! ich gehe momentan,wenn ich depriemirt bin, immer ne gute halbe stunde draußen spaziern! wirkt wunder! :)

Stefanie31

unregistriert

5

Samstag, 18. September 2004, 16:55

`Frustfressen´

Hi,

in meinen 2,5 Jahren in denen ich 60kg abgenommen habe, hatte ich auch mal das eine oder andere Mal `Frustfressen´.

Mal über `die Strenge´ schlagen finde ich nicht so schlimm wie `Frustfressen´......

Aber das mit der `Ablenkung´ ist wirklich eine tolle Sache........ gehe raus und/oder treffe Dich mit Freunden.

Der `Frustfraß´ hält nur kurz an und wenn dann wieder das eine oder andere Kilochen auf der Hüfte sitzt, ärgert man sich schwarz. Dann stopft man meistens vor Frust noch mehr rein!
Also Spaß am Essen und am Leben haben und dann schaffst auch Du es!

Gruß Stefanie

6

Samstag, 18. September 2004, 22:52

Ic h möchte mich bei euch bedanken. Den es hilf schon, zu wissen, das man damit nicht alleine ist. Was man sich ja in seinem Kämmerchen sehr schnell einbildet.
Hm, ich habe wieder ein paar Hobbies belebt, dir mir einmal viel bedeutet haben. Sie haben zwar wenig mit Sport zu tun, lenken aber wunderbar ab.

Stefanie31

unregistriert

7

Samstag, 18. September 2004, 23:08

Frustfressen

Na also, weiter so daumen

Gruß Stefanie

8

Sonntag, 19. September 2004, 08:54

Das mit den Hobbys ist doch super!
Du mußt doch nur irgendwas finden, was dich von essen ablenkt. Ob nun Sport oder nicht, ist doch erstmal egal. Hauptsache es macht spaß!!! xx:
Startgewicht :84,5
aktuelles Gewicht :84,5
Zielgewicht :60 - 65

Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen.
Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
aber du wirst aufgehört haben zu leben.

9

Donnerstag, 23. September 2004, 16:47

Hi Lila_Linde!

Na bitte! Es geht doch. Und nun einfach durchhalten. Wir drücken die Daumen.

Grüße
Anja

10

Freitag, 24. September 2004, 08:53

na, ich bin froh, dass es anderen auch so geht ... grade heute nacht bin ich mal wieder übers nutella-glas hergefallen. nachts wenn ich aufwache bin ich einfach nicht voll zurechnungsfähig :D

aber was solls. ich hab es mir fest vorgenommen. dann fang ich halt heute wieder an. und wenn das glas leer ist, gibt es einfach kein neues mehr. wenn nichts süßes daheim ist, dann kann ich es schon mal nicht essen.

11

Sonntag, 26. September 2004, 06:51

habt alle dank, das ihr mich so unterstütz und mir mut gebt. mir kam da aber noch ein anderer gedanke, kann mir jemand von seinen sportaktivitäten erzählen? viele gehen joggen, aber mich würden vorallem die interessieren, die zuhause sport treiben. das wäre echt klasse!!!

Stefanie31

unregistriert

12

Sonntag, 26. September 2004, 13:22

Sportarten

Hallo,

also ich hatte mit Fitneßstudio (und nach 50kg abnahme auch mit Joggen) abgenommen.
Jetzt gehe ich regemäßig walken, lange Spaziergänge (habe einen Hund-siehe Foto) und mache Aerobic zu Hause (TeleGym).

Gruß Steffi

13

Dienstag, 28. September 2004, 08:45

naja ... ich nehme mir seit ein paar tagen vor, joggen zu gehen. aber das ist bei mir schwierig. allein durch wälder hüpfen behagt mir nicht so ... hometrainer möchte ich auch wieder anfangen ... und außerdem hab ich mir callanetics-videos bestellt. das will ich mal ausprobieren. da hört man wirklich viel gutes ...

Wilkommen bei www.beautynet.de

Lesezeichen: